Ich habe mich nochmals entschlossen einen Blog zu gründen. Hier werde ich ein paar Links / Hinweise geben, in denen man Nachrichten finden kann, welche nicht bei ARD/ZDF/... zu finden sind!

Da bei ARD/ZDF und in den Standard Medien, nur noch Angst geschürt wird, hoffe ich ein paar Menschen mit meinen Links Hilfen zu geben, mit deren man sich eine eigene Meinung bilden kann.

Politisch möchte ich zu mir sagen wahr ich im Moment parteilos,

da ich keiner der Altparteien mehr vertraue.

Aber es bilden sich ja "Gott sei dank" neue Parteien

wie zum Beispiel https://diebasis-partei.de/  oder https://www.wir2020bw.de/ .

Schluss mit den Altparteien, welche uns nur noch verachtend behandeln, belügen und unsere Kinder misshandeln.

 

 --- Juni 2021 ---

alte Beiträge findet ihr in der Sammlung

 

  https://t.me/Netzwerk_Zukunft   

 



0,9 PROZENT VON ÜBER 17.000

Vom Gericht bestätigt: Nur 152 Corona-Tote in Portugal seit März 2020

In Portugal sind in der Pandemie nachweislich nur 152 Menschen an Corona verstorben. Ein Gerichtsbeschluss bestätigte diese Zahl. Demnach haben die anderen – fast 17.000 – Toten in der offiziellen Statistik ein positives Testergebnis. Ganz freiwillig veröffentlichte das Gesundheitsministerium die „verifizierten COVID-19-Sterbedaten“ nicht ...

Seit März 2020 sind in Portugal lediglich 152 Menschen an COVID-19 gestorben. Das teilte das Gesundheitsministerium nach einer gerichtlichen Vorladung aufgrund einer Klage mit. Das Gericht bestätigte diese Zahl.

Alle anderen – die offizielle Statistik zählt laut Johns Hopkins Universität 17.092 Corona-Tote – sind demnach mit COVID-19 beziehungsweise mit einem positiven PCR-Test-Ergebnis gestorben.
Laut dem Gericht beträgt die Zahl der verifizierten – und an Corona verstorbenen – COVID-19-Todesfälle 152. Das entspricht weniger als 0,9 Prozent der offiziellen Zahlen. 152 Corona-Tote bedeutet auch, bis einschließlich April 2021 starben pro Monat durchschnittlich elf Menschen an COVID-19.

Die Zahl der Todesfälle hat das Ministerium zudem nicht freiwillig veröffentlicht. Laut „AndreDias.net“ habe eine Bürgerbewegung die Herausgabe verifizierter COVID-19-Sterbedaten bei einem Gericht erzwungen. Anschließend musste das Gericht das Ministerium offiziell vorladen.

„Wenn diese Zahlen“, fügt „Americas Frontline Doctors“ hinzu, „auch in anderen Ländern in der gleichen Größenordnung liegen – und es gibt keinen Grund, etwas anderes anzunehmen –, dann handelt es sich um einen Betrug ungeahnten Ausmaßes. Dann wurden hier Verbrechen gegen die Menschlichkeit in großem Stil begangen.“



Ohio verbietet das Verlangen von Covid-Impfungen an Schulen und Universität

Grundlage für das Verbot ist der Umstand, dass die Impfstoffe nicht ausreichend von US-staatlichen Behörden (FDA) abgesegnet sind.

Genau der gleiche Umstand trifft weltweit und somit auch in Europa zu. Jedoch werden bei uns Richter, die entsprechend entscheiden, politisch verfolgt - siehe Weimar.

Ohio

Weimar

 



„George Soros‘ Sohn steht hinter Mark Ruttes anti-ungarischen Angriffen.“

„Das ungarische Parlament hat das Anti-Pädophilen-Paket am 15. Juni verabschiedet. Nach dem neuen Gesetz wird ein durchsuchbares Register mit Namen von Pädophilen erstellt, sie werden von bestimmten Arbeitsplätzen verbannt, die Strafe für pädophile Verbrechen wird strenger, es gibt keine leichten Strafen und in qualifizierten Fällen keine Bewährung, und die Verjährungsfrist für die schwersten pädophilen Verbrechen wird verlängert.

Quelle

 



"""Aus der USA CDC bestätigt es gibt keine Pandemie!"""

Das CDC in USA sagt es gibt keine Pandemie! Was ist dann bei uns los?

 



Ioannidis gehört zu den einflussreichsten und meistzitierten Wissenschaftlern der Welt. Schon 2005 löste der Stanford-Professor mit seiner harschen Kritik an den oft fehlerhaften Studienergebnissen seiner Kollegen eine Schockwelle aus, erntete dafür aber auch größten Respekt.

Zu Beginn der Corona-Krise dann der große Bruch: Während die Wissenschaftswelt das Virus als globale Gefahr einstuft und härteste Maßnahmen fordert, mahnt Ioannidis zur Mäßigung, warnt vor Panikmache und kritisiert die fehlende wissenschaftliche Basis der Maßnahmen.

Im Jänner legt Ioannidis dann die heiß diskutierte Stanford-Studie vor. Kritisch blicken er und seine Mit-Autoren darin auf die global eingesetzten Lockdowns und die daraus entstandenen Kollateralschäden. Dafür steht er seither weltweit im Kreuzfeuer von Wissenschaft, Medien und Politik.

Hier im Gespräch

 



"Zeig es mir"

 



Frankfurter Amtsarzt plädiert für ein Ende des

"Test-, Überwachungs- und Regelungswahns"



"Die Stimmung kippt gerade gewaltig!"

Rechtsanwalt Ralf Ludwig zur Arbeit des Zentrum für Aufklärung



Ein Jahr Corona-Ausschuss:

Rechtsanwältin Viviane Fischer zieht Zwischenbilanz

Quelle



Warum nicht immer alles so ist wie es aussieht

nennt sich Deep Fake!



Grundrechte heimlich abgeschafft – Bundesregierung ändert heimlich Infektionsschutzgesetz



Der Internationale Strafgerichtshof nimmt eine Klage wegen Verletzung

des Nürnberger Kodex durch die israelische Regierung und Pfizer an.

Eine Klage, die letzte Woche vor dem Gericht in Den Haag eingereicht wurde, in der die israelische Regierung beschuldigt wird, den Nürnberger Kodex zu verletzen, indem sie durch Pfizer illegale Experimente an Bürgern durchführt, wurde bestätigt. Eine Entscheidung wird nun abgewartet.

Die Anwälte Ruth Makhacholovsky und Aryeh Suchowolski haben am vergangenen Wochenende beim Haager Gericht Klage wegen Verstößen der israelischen Regierung und anderer Parteien gegen den Nürnberger Kodex eingereicht.

Der Nürnberger Kodex der Medizinethik enthält eine Reihe von Grundsätzen für Experimente am Menschen, die aus den Beratungen der Nürnberger Prozesse am Ende des Zweiten Weltkriegs resultierten. Konkret geht der Kodex auf die Überlegungen und Argumente ein, mit denen die NS-Hierarchie und einige Ärzte für ihre unmenschliche Behandlung von KZ-Häftlingen belangt wurden, wie z.B. die medizinischen Experimente des „Dr.“. Josef Mengele.

Der Nürnberger Kodex wurde am 20. August 1947 nach den Nürnberger Prozessen (zwischen August 1945 und Oktober 1946) veröffentlicht. Es enthält Leitprinzipien für medizinische Experimente an Menschen, da während des Prozesses mehrere der Angeklagten argumentierten, dass sich die Experimente kaum von denen vor dem Krieg unterschieden, da es keine Gesetze gab, die die Experimente als legal oder illegal einstufen würden.

People of Truth reichte nun eine Klage gegen die israelische Regierung wegen der Durchführung illegaler Experimente an israelischen Bürgern durch Pfizer ein. „Die Organisation umfasst Anwälte, Ärzte, öffentliche Aktivisten und die allgemeine Öffentlichkeit, die sich entschieden haben, von ihrem demokratischen Recht Gebrauch zu machen, keine experimentelle medizinische Behandlung (COVID-Impfstoff) zu erhalten und sich unter großem und schwerem illegalen Druck der israelischen Regierung fühlen.“

Quelle Uncut -news.ch



Vorbereitungen um die totale "Überwachung" zu rechtfertigen???

 

Man versteht die Aussagen dieser "Susanne" nicht mehr,

wird jetzt Personen, welche verhindern wollen das noch mehr als drei Personen von einem 

Killer getötet werden, welcher allahu akbar schreiend auch Kinder attakiert, eine Hetzjagd untergeschoben.

 

Und unsere Grünen lechzen nach noch mehr toten

 



 



Volksbegehren Landtag abberufen

buendnis-landtag-abberufen

Bitte unterschreiben oder Söder steckt uns wieder für nichts in Quarantäne

auf Antenne Bayern



Prof. für Qualitätsmanagement & Risikoanalyse mit Klartext vor Gesundheitsausschuß des Bundestages

Ab Minute 40 geht es los.



WTF?

Ab 1:59 seht ihr was passieren kann, wenn auch diese Filme harmlos sind!



DAS LÜGENGERÜST stürzt ein! Werden sie es politisch ÜBERLEBEN?

 



Robert F. Kennedy Jr. warnt, dass Fauci, Gates einen

„Massengenozid“ an der Menschheit begehen

Was wurde im Jahr 2020 erreicht, außer der Abschaffung der verfassungsmäßigen Rechte der Amerikaner? Nicht viel, meint Robert F. Kennedy Jr., der sich kürzlich Zeit nahm, um mit Mike Adams, dem Health Ranger, über die Trümmer zu sprechen, die die Wuhan-Coronavirus (Covid-19)-Pandemie hinterlassen hat.
Anstatt zu helfen, "Leben zu retten", wie sie behaupteten, haben die Eugeniker Bill Gates und Tony Fauci in Wirklichkeit einen globalen Völkermord in Gang gesetzt, der immer noch im Gange ist. Es begann mit Abriegelungen und Geschäftsschließungen und ist inzwischen zu Massen-"Impfungen" übergegangen, deren volle Wirkung noch nicht abzusehen ist.
"Die gesamte Bandbreite der verfassungsmäßigen Rechte wurde in diesem letzten Jahr in einer Weise mit Füßen getreten, die wir uns vor zwei Jahren noch nicht hätten vorstellen können", erklärte Kennedy und stellte fest, dass Fauci einen Großteil der Verantwortung für all dies trägt.
"Tony Fauci hat ein Jahresbudget von 7,6 Milliarden Dollar, und dieses Geld, 6,1 Milliarden Dollar, kommt von den Steuerzahlern der Vereinigten Staaten und 1,6 Milliarden Dollar kommen vom Militär, und das ist der Grund, warum er in all diese Biowaffen hineingeraten ist."

Link

 



„Ohne die fraglichen PCR-Tests wäre die sogenannte „Pandemie“ gar niemandem aufgefallen.“

Professor Dr. Franz Allerberger (Leiter der Gesundheits-Organisation AGES)

Die AGES ist vergleichbar mit dem deutschen Robert-Koch-Institut.

Die Institution berät die österr. Regierung in der Corona-Krise

 

Link zu AUF1.TV

Sendung vom 22.06 suchen

 



Ende der Pandemie, wann werden die Deutschen es begreifen!

Rund 190.000 PCR-Tests ausgewertet Ergebnisse allein ungeeignet als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen

 

Paul-Ehrlich-Institut überlastet - Das Daten-Desaster

Das Paul-Ehrlich-Institut hat eine App entwickelt, um Nebenwirkungen von Corona-Impfungen zu erfassen. Doch die Meldungen Geimpfter bleiben liegen - das Institut ist überlastet.

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-impfung-nebenwirkungen-pei-daten-100.html



Für die, welche glauben alles ist gut!

Pizzagate (Pizza ist ein Kind was zum Sex gekauft wird)

Comet Plaza ist der Kinder Sex Club

Die Wahrheit über die elitären Pädophilen kommt ans Licht, denen seit Jahrzehnten Kinder zum Opfer fallen.

Wir erfahren immer mehr über das Wie und Wann dieser Vorfälle und erfahren, wer an diesen dunklen Ritualen beteiligt ist.

Dieser Dokumentarfilm ist zutiefst verstörend, aber diese Geschichte muss erzählt und enthüllt werden.

Hier ist die letzte Warnung führt zu Albträumen!!!

Link

Alle Zeichen aus diesem Film tauchen überall wieder auf, da wo der "Tiefe Staat" Deep State haust

Link zum Bild

Zwischen den Dreieckigen Hochhäusern sieht man die Magische Raute die jeder kennt,

es gibt da eine Frau und andere bedeutende Personen welche diese mit ihren Händen bildet

Auch dieses Satanische S unten rechts findet ihr.

Hier noch mal, damit man sieht was sich da angesiedelt hat und wer zu diesem Verein gehört.

Link zum Bild

 

 

 



Der Erfinder der mRNA-Impfstoffe, Immunologie klärt auf!

Anschauen bevor ihr euch Impft, in Englisch mit Untertiteln.

Link



Die Unfähigkeit, dazuzulernen

Wolfgang Wodarg erlebte die WHO als strukturell korrupte Institution, die gnadenlos auf der Klaviatur menschlicher Ängste spielt.

Exklusivabdruck aus „Falsche Pandemien“.

Link zu Rubicon



Floridas Gouverneur DeSantis begnadigt

Verstöße gegen Maskenpflicht und soziale Distanzierungsregeln

 

Floridas Gouverneur geht einen konsequenten Weg der Aufhebung der Pandemie-Auflagen: Er hebt alle Notfall-Anordnungen auf und verbietet Impfpässe. Kürzlich begnadigte er alle, die gegen Pandemie-Auflagen verstoßen haben.

Floridas Gouverneur Ron DeSantis kündigte am Mittwoch an, alle Floridianer zu begnadigen, die gegen Pandemie-Anordnungen lokaler Behörden verstoßen haben. Darunter auch diejenigen, die verhaftet oder mit einer Geldstrafe belegt wurden, weil sie gegen das Maskengebot oder soziale Distanzierungsvorschriften verstoßen haben. Die Maßnahmen nannte er „unwissenschaftlich“ und „unnötig“.

Der vierköpfige Gnadenausschusses (Board of Executive Clemency) billigte die Entscheidung des republikanischen Gouverneurs in einer Abstimmung mit 3:1 Stimmen.

Link


Überlegt mal?




 

Brisant:

Das Kanzleramt hat bei den tödlichen Sinusvenenthrombosen auf Zeit gespielt

Das Kanzleramt war bei den potentiell tödlichen Sinusvenenthrombosen bereits früher informiert als bisher bekannt. Trotzdem spielte Merkel auf Zeit und nutzte sie, um eine Neufassung des Infektionsschutzgesetzes durchzudrücken, die dem Bund noch mehr Macht geben sollte. In normalen Zeiten ein Skandal, in der eingleisigen Corona-Debatte nur ein Störgeräusch, das die Medien entweder nicht wahrnahmen oder nicht wahrnehmen wollten. Von Gregor Amelung. 

reitschuster.de

 




 

Was ist, welcher Virus, kann man das noch glauben?

Das kann ich in den Zahlen des RKI aber nicht lesen. Davon ist nichts in der Statistik zu sehen. Die Kriterien für die Gefahrenbewertung werden meiner Ansicht nach nicht eingehalten. Wenn man sich den R Wert anschaut, so sieht man, dass seit Monaten absolut gar nix passiert...

Was ist eigentlich mit dem Argument, dass je länger die Einschränkungen andauern, die Begründung der Grundrechts- Einschränkungen auch genauer sein müssen. Welcher Richter berücksichtigt dies ?

Die ganzen neuen Namen und die neuen Berechnungen, R-wert nun Inzidenz soll nur dazu führen, dass keiner mehr durchblickt. Ein billiger Taschenspieler Trick, der von der Presse nur allzu gerne aufgenommen wird, um weiter Angst und Panik zu verbreiten.

Link




 

Bild berichtet

Wollten Top-Virologen Corona-Ursprung verheimlichen?

Aus Emails des US-Virologen Fauci geht hervor,

dass Experten den Ursprung des Corona-Virus ahnten,

es aber nicht öffentlich machten.

Link




 

Dr. Reiner Fuellmich: Worum geht es, wenn es nicht um Gesundheit geht?

 




 

Rente mit 70, Urlaubsverzicht, Steuererhöhungen:

Moderne Zwangsarbeit fürs Klima und linke Mammutprojekte

Keine Woche geht derzeit ins Land, in der nicht die großen Theoretiker des Umverteilungs- und Privatenteigerstaats der pandemiegeschundenen Bevölkerung die

Folterwerkzeuge zeigen, die zur Durchsetzung linker Planspiele und Mammutprojekte zum Einsatz kommen werden: Spritpreiserhöhung.

„Vermögens“-Abgabe. Anhebung des Spitzensteuersatzes. Verteuerung der Sprit- und Energiepreise. Rente mit 68 oder später. Und jetzt auch noch: Urlaubsverzicht.

 

Link-Juwatch

 




 

Der Betrug mit den Intensivbetten

ist Freiheitsberaubung

 Link-Stern

 

Corona beschert Krankenhäusern „ein goldenes Jahr“

Link-FAZ




„Verfassungsgericht tut nichts in der schlimmsten Krise der Bundesrepublik“

Anwälte protestieren

Seit über einem Jahr brodelt es in der Anwaltschaft. Grund sind die verhängten Corona-Maßnahmen, die die Bevölkerung empfindlich einschränken. Ausgerechnet am historischen 17. Juni wollen die Anwälte für Aufklärung ein Zeichen setzen – und ziehen dafür mit ihrer Aktion vor das Bundesverfassungsgericht Karlsruhe.

Link




Sind gewisse Personen gegen Corona immun und andere glauben ihnen alles

und haben angst vorm sterben!!

Link

 

 




Die Quer- Klardenker hatten doch recht!

 

Der Stern berichtet

 

 




CORONA Lüge von US Regierung

"BESTÄTIGT"

Untertitel einblenden

und Übersetzen lassen dann immer mit Pause lesen.




11. Sicherheitsbericht des PEI:

79.106 Fälle von Impfnebenwirkungen, Blutungen und fehlende, logische Folgerungen

Allerdings mit den vermuteten Ungenauigkeiten, Ungereimtheiten und fehlenden logischen Schlussfolgerungen.
Die Zahlen des 11. Sicherheitsberichtes des PEI sind an sich erschreckend, jedoch muss davon ausgegangen werden, dass sie weit unter den realen Zahlen liegen. Diesen Verdacht lassen  Äußerungen der Behörden aufkommen, nach denen eine Schädigung meist nur in einem zeitlichen, jedoch nicht in einem kausalen Zusammenhang mit der Impfung stehen.
Auch die Berichte aus dem Kanal "Pflege- und Krankenhauspersonal für Aufklärung (https://t.me/PflegeInDer_C_Krise)" legen diesen Verdacht nahe.

Der Corona-Blog stellt die Erkenntnisse aus dem PEI Sicherheitsbericht in einem Artikel vor und weist auch auf Ungereimtheiten hin.

Artikel lesen 🧐 (https://corona-blog.net/2021/06/10/11-sicherheitsbericht-des-pei-79-106-faelle-von-impfnebenwirkungen-blutungen-und-fehlende-logische-folgerungen/)
 (https://corona-blog.net/2021/06/10/11-sicherheitsbericht-des-pei-79-106-faelle-von-impfnebenwirkungen-blutungen-und-fehlende-logische-folgerungen/)

PEI-Sicherheitsbericht:(https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-31-05-21.pdf?__blob=publicationFile&v=7)




Stiko knickt nicht ein

Ein kleiner Lichtblick im Corona-Irrsinn: Die STIKO bleibt trotz des politischen Drucks standhaft und empfiehlt keine Impfung von Kindern ab 12 Jahren.

Das hat z.b. in Anlehnung an das Urteils des OLG Frankfurt vom 08.03.2021 zur Folge, dass bei der Frage, welcher Elternteil eine Impfung „verlangen“ kann, dem Elternteil gefolgt wird, welcher sich an die Vorgaben der STIKO hält. Und das wäre eben der Elternteil, der KEINE Impfung für das Kind möchte.

Link




Die Intensivbetten-Lüge




Was ist los in der Welt?




Eine US-Ärztevereinigung hat vor dem Bundesgericht einen Antrag auf Zulassungsstopp für Impfungen von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren gestellt. ,

 Link

 




Ach was,

wurden den Geimpften bis dato nicht sämtliche Grippeähnliche Impfreaktionen und Schmerzen am Arm als Indiz für die Wirksamkeit des Impfstoffs verkauft?
Für viele, die bis jetzt am Experiment teilnahmen, kommt diese nicht gerade unwesentliche Information zu spät.
Weder die EMA, Stiko, Paul-Ehrlich-Institut, Behörden, noch das Unternehmen haben (laut Bericht) hierauf reagiert.




WHO gibt (endlich) zu,

dass der PCR-Test möglicherweise fehlerhaft ist

Link

 




 Heute ein Paar Baerböcke




 Prof. Dr. Stephan Luckhaus klärt auf!




 

Schulschließungen waren nicht nötig

Ein Kind in Deutschland wird eher vom Blitz getroffen,

als es wegen einer Covid-Erkrankung auf Intensivstation landet

Monatelang waren die Schulen in Deutschland wegen Corona geschlossen – und das offenbar völlig zu Unrecht!
Der Direktor der Abteilung für Kinderkardiologie und Intensivmedizin im Klinikum Großhadern, Prof. Nikolaus Haas (56), hält das Infektionsrisiko für Kinder für sehr gering. „Ein Kind in Deutschland wird eher vom Blitz getroffen, als dass es wegen einer Covid-Erkrankung auf der Intensivstation landet“, so Prof. Haas. 

Quelle Bild Live