Ich habe mich nochmals entschlossen einen Blog zu gründen. Hier werde ich ein paar Links / Hinweise geben, in denen man Nachrichten finden kann, welche nicht bei ARD/ZDF/... zu finden sind!

Da bei ARD/ZDF und in den Standard Medien, nur noch Angst geschürt wird, hoffe ich ein paar Menschen mit meinen Links Hilfen zu geben, mit deren man sich eine eigene Meinung bilden kann.

Politisch möchte ich zu mir sagen wahr ich im Moment parteilos,

da ich keiner der Altparteien mehr vertraue.

Aber es bilden sich ja "Gott sei dank" neue Parteien

wie zum Beispiel https://diebasis-partei.de/  oder https://www.wir2020bw.de/ .

Schluss mit den Altparteien, welche uns nur noch verachtend behandeln, belügen und unsere Kinder misshandeln.

 

 --- Mai 2021 ---

alte Beiträge findet ihr in der Sammlung

 

https://t.me/Netzwerk_Zukunft 

 




 

Die Wahrheit im Servus TV

 

https://www.servustv.com/videos/aa-27juub3a91w11/

 




 

!!!! >>>> Die Polizei dein Freund und Helfer <<<< !!!!




 

!!!! >>>> Kein Ende der Pandemie: Die Impfung entfesselt das Virus <<<< !!!!

 




Beförderung von Skandal-Priester trotz Polizeiwarnung!

Das bestätigt mich immer mehr, damals mit meinem austritt aus dem Verein Kirche

alles richtig gemacht zu haben! Lauter perverse, jedoch die Kirche in Deutschland ist still.

Der Kölner Erzbischof Rainer Kardinal Woelki (64) hat 2017 einen Priester befördert, obwohl dieser

zuvor den Missbrauch eines sechzehnjährigen Obdachlosen eingeräumt hatte (BILD berichtete).
Nun spitzt sich der Skandal um die Beförderung des Missbrauchs-Priesters weiter zu.

Denn nach BILD-Recherchen kannte Woelki viele belastende Berichte, Protokolle aus der Missbrauchs-Akte und eine deutliche Warnung der Polizei.
BILD liegt ein brisantes Schreiben des örtlichen Polizeipräsidiums an das Erzbistum Köln vor,

das Woelki gekannt haben MUSS, als er den Missbrauchs-Priester D. zum Vize-Stadtdechanten von Düsseldorf ernannte.

 




 

So langsam wird es eng für Merkel und Konsorten

das kann ein tolles Ereignis werden im Saal 600

Düsseldorfer Verwaltungsgerichtspräsident kritisiert Merkel scharf.

Die Bundes-Notbremse sei verfassungswidrig, sagt der Präsident des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts.

Zudem greift er Angela Merkel an und stellt ihr Verhältnis zum Rechtsstaat in Frage.

Quelle-Rheinische Post

 

 




Ha und los gehts in den Mai

 

komplette-PDF




 

Sehr interessant unbedingt ganz anschauen

er hat sich sehr viel Infos geholt!